Herbst Urlaub auf Korfu

Wizzair, Airbus A320-200, HA-LPC

Wie jedes Jahr wieder, sind Deflorateur J. und Deflorateur K. im Herbst auf die Insel Korfu geflogen. J. hatte den günstigsten Flug ab Köln mit Hapag Lloyd Express und K. wieder mit Wizzair ab Budapest.
Durch das Versagen von Deflorateur M. wurde Deflorateur J. nicht pünktlich zum Bahnhof gebracht und kam somit ein ziemliches Zeitproblem. Einem ausländischen Taxifahrer, der mit 200km/h auf der Autobahn wo nur 130km/h erlaubt war, den armen J. die letzten 50km zum Flughafen Köln gefahren hat, konnte er den Urlaub doch noch verdanken.
K. hatte es einfacher wobei es auch bei ihm knapp wurde, weil sein Fahrer versehentlich an einer Stelle auf die Autobahn wollte die noch nicht geöffnet war. 50 Minuten vor Abflug (40 Minuten vorher schliesst das Gate). Die Schlange an der Sicherheitskontrolle hatte auch nochmal 35 Minuten Zeit gefressen. Wir haben es aber beide noch pünktlich geschafft. Wizzair und HLX waren absolut pünktlich und unser Mietwagen (Nissan Micra) ist auch ok.

Der Plan

Ich hatte noch garnicht erwähnt, welches Ziel wir uns für diese Woche gesetzt hatten.
In jedem Korfu Urlaub haben wir bisher rund 350-400€ pro Kopf und Woche verblasen (nein, nicht für sexuelle Handlungen). Dieses Mal wollen wir pro Kopf mit 100€ auskommen!
Schauen Sie sich live unseren €-Verbrauch an!

Internet - und das sogar schnell

na prima. Der Internetanbieter hat an der Qualität der Verbindung gearbeitet und eine schnelle Verbindung im Angebot.
Natürlich haben wir den Sonntag morgen erstmal mit einer Bier & Filmsession begonnen und sind dann 2:35 Uhr griechische Zeit ins Bett.... BETT?!
Erschreckend mussten wir feststellen, dass wir nur ein Doppelbett haben und dazu auch nur eine grosse Decke. Wir hoffen, dass wir beide nicht irgendwelche schrecklichen Träume bekommen und dann kuscheln (Pfui) wollen.